Manfred (Manni) Pfaus, Überlingen
  Manfred (Manni) Pfaus,Überlingen

Tüftler

 

Manfred Pfaus bekam - insbesondere von seinem Vater - das Tüftlertalent vererbt. Dieser hatte zuhause in Bretten das alte Einfamilienhaus ausgestaltet. Er baute Ställe für die von ihm gezüchteten Kleintiere, Hasen und Hühner. Er bemalte die Räume und baute für die Kinder und Enkel großes und kleines Spielzeug.

 

Sohn Manfred betätigte sich beim Dachumbau in der elterlichen Altstadtwohnung in Bretten als Mitgestalter. Als dann 1967 doch noch ein Neubau bezogen werden konnte, galt es auch da, eine eigene UG-Wohnung zu gestalten.

 

Beim Selbständigmachen als junger Lehrer bastelte Manfred Pfaus seine Altheimer Wohnungseinrichtung zusammen. Das Gleiche galt nach dem Umzug nach Hettingen für - zunächst - zwei Mietwohnungen.

 

Als es dann galt, 1976/77 das eigene Haus in Hettingen zu errichten, war Manfred Pfaus der Planer, der von seinem Bruder Werner (Bauingenieur und Planer) letztlich professionell unterstützt wurde. Dieser hat dann auch alles zu Ende gebracht und baurechtlich auf den Weg gebracht.

 

Das Tüfteltalent war dann nochmals gefragt, als es um die Bürogestaltung der neugegründeten Ingenieurkammer ging.

 

Viele im Freundeskreis waren und sind noch dankbar für Tüftlerrat und -tat.

Weiter mit PNP-Liegesystem                                    Zurück zu Manager

Website              von und über Manfred Pfaus

 

 

Lehrer

Politiker

Manager

Erfinder/Unternehmer

Ruheständler

Manfred Pfaus

 

Hohle Straße 9c

88662 Überlingen

 

Tel:  07551 9458465

Fax: 07551 9458466

 

Pfaus Mhoch4

Manfred, Margot, Maxi und Moritz

 

Stand: August 2016

PNP-Liegesystem

Systeme für gesundes und komfortables Liegen

www.pnp-liege.de

info@pnp-liege.de

Beispiel: TIMELESS

Das Dialektprojekt

Eiermann-Magnani-Dokumentationsstätte in Buchen-Hettingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Manfred Pfaus

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.